Der SV Pülfringen ist im Juniorenbereich in einer Spielgemeinschaft mit den anderen Ortschaften der Gemeinde Königheim. Zusammen mit Gissigheim, Königheim, Buch und Brehmen spielen wir in der SG Brehmbachtal.

Bei den B-Junioren bilden die SG Brehmbachtal und die SG Erftal eine Spielgemeinschaft.

E-Junioren

 

Unter dem Motto „Alkoholfrei Sport genießen“ veranstaltete die Jugendabteilung des SV Pülfringen am Sonntag, den 24.03.2019, die zweite Spiel- und Bolzplatzparty auf dem Spielplatz in Pülfringen.

 

 

 

Während die größeren Kinder ihr Können hauptsächlich beim Fußball unter Beweis stellten, spielten die kleineren Kinder im Sandkasten und benutzten fleißig die restlichen Spielgeräte des Spielplatzes. Neben Kaffee und alkoholfreien Getränke gab es auch leckeren Kuchen und belegte Brötchen.

 

F- und E- Junioren zum letzten Mal in der Halle aktiv

Die F- und E-Junioren der SG Brehmbachtal waren am vergangenen Wochenende zum letzten Mal in der Halle aktiv und wurden zum Abschluss mit einer Medaille des Fußballkreises geehrt. Den SVP vertraten Jochen Eisenhauer und Michael Baumann als Trainer, sowie als Spieler Johannes Thiel, Jonathan Arlt bei den F-Junioren und Jannes Eisenhauer, Felix Baumann und Maximilian Thiel bei den E-Junioren.


D-Junioren erreichen dritten Platz bei der Futsal-Kreismeisterschaft
Denkbar knapp scheiterten D-Junioren der SG Brehmbachtal am Sonntag am Einzug ins Finale. Nachdem man das Viertelfinale souverän mit 3:0 gegen Umpfertal gewonnen hatte, zog man im anschließenden Halbfinale gegen den TSV Tauberbischofsheim im Sechs-Meterschießen den Kürzeren. Das Spiel um Platz drei gewannen die Jungs um Trainer Daniel Greimann und Tobias Odenwald mit 1:0 gegen den FC Eichel. Vom SVP mit dabei war Ben Hartmann.


6:0, 4:0, 3:1 und 4:0 hießen die Ergebnisse der F-Junioren der SG Brehmbachtal am vergangenen Wochenende beim Hallenturnier in Höpfingen.

Doch viel wichtiger als die Ergebnisse war, dass die Jungs sichtbaren Spaß beim Kicken an diesem Tag zeigten.

Vom SVP mit dabei war Johannes Thiel und Reinhold und Maximilian Thiel als Trainer.


Am vergangenen Wochenende nahm die C Junioren der JSG Brehmbachtal erstmalig am Bernhard-Hauck Jugendturnier in Höpfingen teil. Alle waren gespannt und auch ein bisschen aufgeregt, weil die meisten jungen Fußballer das erste Mal in dieser Sporthalle spielten. Spielmodus war „Jeder gegen Jeden“ ohne Endrunde was bedeutete, dass jedes Spiel ein Endspiel war und man sich keinen Ausrutscher erlauben konnte, wollte man einen der vorderen Plätze erreichen. Wie sich aber dann herausstellte, kamen die 8 Kicker aus dem Brehmbachtal sehr gut mit der „Höpfemer Halle“ zurecht. Ohne Niederlage mit 16 Punkten und einem Torverhältnis von 16:5 stand man am Ende auf dem 1. Platz. Für den SVP waren Kevin Künzig, Ben Hartmann und Sven Hartmann als Trainer im Einsatz.

Auch die E-Junioren waren in Höpfingen im Einsatz. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage erreichte man den zweiten Platz. Vom SVP spielten Jannes Eisenhauer, Maximlian Thiel, Felix Baumann, Johannes Thiel und Michael Baumann und Jochen Eisenhauer als Trainer dabei.


Die C- Junioren der JSG Brehmbachtal wurde Turniersieger beim 19. Jugend- Hallenturnier des FC Schweinberg am 04.01.2019 in Hardheim. In der Gruppenphase spielte man im Modus „Jeder gegen Jeden“. Nach 6 Vorrundenspielen erreichte man den 2. Tabellenplatz mit 12 Punkten und 9:3 Toren. Somit stand das Endspiel gegen den Tabellenersten Höpfingen (12 Punkte, 11:5 Tore) fest. Dieses konnte die C- Jugend der JSG Brehmbachtal mit 2:0 gewinnen und überzeugte spielerisch sowie kämpferisch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Vom SV Pülfringen waren Max Retzmann, Aaron Eisenhauer und Ben Hartmann dabei, Sven Hartmann als Trainer.

Die E-Junioren der SG Brehmbachtal waren bei ihrem Hallenturnier in der Vorrunde ebenfalls erfolgreich und erreichten ungeschlagen das Finale. Hier musste man sich unglücklich dem TV Hardheim 0:1 geschlagen geben. Den SVP vertraten Felix Baumann, Jannes Eisenhauer, Mirko Heck und Jannes Eisenhauer. Betreut wurde das Team durch die Pülfringer Jochen Eisenhauer und Michael Baumann.

Auch die F-Junioren waren beim Turnier des FC Schweinberg, hier wurde allerdings kein Sieger ermittelt. Jonathan Arlt und Reinhold Thiel als Trainer waren hier für den SVP im Einsatz.

 



SV Pülfringen schließt Vereinbarung nach § 72a SGB VIII mit dem Jugendamt Main-Tauber-Kreis und verpflichtet sich zur Umsetzung des Präventions- und Schutzkonzeptes in der alltäglichen Kinder- und Jugendarbeit. Die komplette Vereinbarung kann unten nachgelesen werde.


Jugendabteilung des SV Pülfringen spendet neue Tornetze für den Bolzplatz in Pülfringen 
Die Kinder und Jugendlichen aus Pülfringen haben allen Grund zum Jubeln: Wenn sie künftig auf dem Bolzplatz am Spielplatz ein Tor schießen, zappelt der Ball auch wirklich in den Maschen. 
Denn die Jugendabteilung des SV Pülfringen spendete kürzlich zwei neue Netze für die Tore auf dem Pülfringer Bolzplatz am Spielplatz für die Kinder und Jugendlichen. 
Wind und Wetter wie auch ein reger Spielbetrieb hatten den bisherigen Tornetzen derart zugesetzt, dass eine Erneuerung dringend notwendig wurde.
Über viele Jahre ist der Bolzplatz von den Kindern und Jugendlichen immer gerne genutzt worden. Mit den neuen Netzen wird der Bolzplatz wieder an Attraktivität gewinnen.

Nach der Montage der Netze ließen es sich die Kinder natürlich nicht nehmen diese ausgiebig beim Kicken zu testen.

Berichte über unsere Arbeit